Der große karton Briatexte

Huhn 1 :

Castelginest-Labastide-Saint – Georges : 13-11. «Das sind zwei teams gleichwertig, die sie getroffen haben, und alles ist gespielt fuß, denn wir wußten nicht, setzen sie die punkte, die den unterschied ausmachen. Das ist nicht gespielt, viel, so viel, dass unsere gegner machten viele fehler», sagt enttäuscht Olivier Dachuna. Team reserve : Castelginest-Labastide-Saint-Georges : 18-26.

Henne 2 :

Grisolles-Aussillon : aufgeschoben. Keine chance für die Aussillonais die ruhe, die seit dezember, treffen der letzten woche ging es nicht gespielt, nicht mehr als folge des pauschalen Giebel. Für die reise nach Briatexte am kommenden sonntag, es ist nicht die beste weise, sich vorzubereiten.

Giebel-Briatexte : 0-80. Die Frontonais sind in der harten und nach ihrem paket in Aussillon, sie haben versucht, ein team zusammenstellen, aber die Briatextois David Tadrist vorbei. «Vierzig punkte in der ersten halbzeit, vierzig, im zweiten ist es ohne kommentar, aber dies hat uns ermöglicht, effizient vorzubereiten kommen, Aussillon, in der nächsten woche.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.