Colomiers. Drei tage der offenen tür bei den gefährten der pflicht

In Colomiers die zukünftigen begleiter erlernen die berufe der metall-und sind am ende der strecke immer arbeit./Foto DDM
In Colomiers die zukünftigen begleiter erlernen die berufe der metall-und sind am ende der strecke immer arbeit./Foto DDM

Das haus der gefährten des pflicht, Colomiers öffnet seine türen für die öffentlichkeit während der drei tage (freitag 24 samstag 25 sonntag 26. januar von 9 bis 18 uhr 5, rue Hiacinthe Dubreuil. Eine operation, die zu entdecken, die studiengänge und ausbildungen exzellenz perfekt von den gefährten des pflicht, und wo die möglichkeiten am ende der strecke sind viele.

in diesen tagen, jugendliche und trainer werden die verschiedenen wege des lernens, der vorbereitung der berufe, die berühmte tour de France und manchmal der welt… In Colomiers unterrichtet werden, die berufe der industrie und der metallindustrie : karosseriebauer, kupferschmied, mechaniker, mechaniker, werkzeugmacher, elektriker, schmied… Der berufe sehr begehrt von den unternehmen. Bisher sind 4 000 arbeitsplätze in der studiengänge, berufe vorgeschlagen, durch die kameraden der pflicht zugänglich sind, unabhängig von der gewählten route. Auf ganz Frankreich die gefährten des pflicht bilden 28 verschiedene berufe in 6 großen studiengänge. Mehrere tausend stellen zu besetzen sind, die jedes jahr in diese berufe. Bis 2015, die industrie sollte, allein der suche nach rund 100 000 menschen. Mittelschüler, gymnasiasten, studenten, absolventen und eltern können sich informieren über die verschiedenen möglichkeiten des lernens in die berufe. Die kraft der magie, wie ein unternehmen, das dauert, liegt in seiner fähigkeit zu vermitteln, die von generation zu generation immer sehen vor, sich anzupassen, und versucht, entwicklungen für die zukunft zu schaffen.

Ansprechpartner : 05 61 16 20 70 www.compagnons-du-devoir.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.