Chis. Kutschfahrten mit dem weihnachtsmann

andernfalls fliegt mit ihm in den wolken, die kleinen haben den eindruck gehabt haben, an der tour vom weihnachtsmann./Foto D. O.
Andernfalls fliegt mit ihm in den wolken, die kleinen haben den eindruck gehabt haben, an der tour vom weihnachtsmann./Foto D. O.

wenn sie nicht brauch, alle kinder der gemeinde, die es gehört haben, kommen auf dem weg, da kein schnee im flachland, der weihnachtsmann hatte, tauschte seinen schlitten für eine pferdekutsche in angriff, den pferde-dampf-Jean-Bernard, lehrling kobold rekrutiert für den umstand. Vor begeisterung über seine ankunft, der alte mann zögerte nicht für kinder anbieten, die von einer parade mit ihm in den straßen des dorfes und klettern in seinem gespann. Zurück in der halle, er ging auf die verteilung der geschenke an die 30 kinder, bevor diese runde mit freuden ein, beginnend mit einem kinobesuch mit «Turbo», die schnecke, den schnellsten der welt. Der workshop make-up angeboten von Marine war ein großer erfolg, bevor sein freund, der zauberer Ben erstaunt unterstützung ungläubig an. Auf anfrage der kleinen, nahm er auch, dann, sie zu lehren, ein turm, den sie werden stolz auf ihre familie beim nächsten silvester. Ein schöner nachmittag, party ausgedacht, für die jüngsten der gemeinde, die von der stadtverwaltung vor, dass diese nicht denke, auch die älteren (65 jahre und mehr in die einladung, gemeinsam eine mahlzeit am 26 januar, auf dem Bauernhof Saint-Férréol (anmeldungen im rathaus, die vor dem 21. januar).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.