Carcassonne. Die persönlichkeit von Jules Draht (1899-1968)

Jules Faden an seinem schreibtisch (Bull. municipal 1965).
Jules Faden an seinem schreibtisch (Bull. municipal 1965).

Erster sozialist zu werden, wurde bürgermeister unserer stadt, 1953, abgeordneter und senator, Jules Laufe genossen

charakter, blühte in der politik, sondern die ihm erlaubt hätte, sich erfolgreich in andere aktivitäten.

Es ist so, dass kurz nach seinem austritt aus der Hochschule, lehrt er einige jahre in der Aude, dann geht in den Senegal, wo er bald inspektor der unterricht in der grundschule.

Würdenträger in der freimaurerei, als er von diesem amt 1941 durch das Vichy-regime, «in verschiedenen positionen in der privatwirtschaft» nach der lokalen presse im jahre 1968 und bei der Befreiung organisiert die neuen kommerziellen EDF, und erstellt dann ein büro -, studien-und management-industrie, indem sie also in der privatwirtschaft.

Aber die faser politik hielt mit dem körper : der sohn eines winzers sozialistischen beigetretenen partei SFIO-bis 25-jährigen, die während ihres aufenthaltes im Senegal er gegründet hatte, unter sozialistischen Saint-Louis, dann war sekretär der partei für die russische alle Französisch-westafrika. So, ab 1947, er ist sekretär der sektion carcassonnaise-de-calais und zwischen dem stadtrat als erster stellvertreter von Philippe Senden.

Diejenigen, die es erlebt haben, beschreiben einen mann freundlich und gemäßigt. Im oktober 1973, bei der einweihung seiner büste im gymnasium, das seinen namen trägt, wie ein sprecher beteuert : «der name und Das bild von Jules Laufe erinnerten hohe silhouette, ein ernstes gesicht, wo die augen und die schmalen lippen wussten, werden manchmal bösartige».

über die wahlen im april 1953, der lokalen presse gegen seine ruhe in die lebendigkeit von Georges Guille, aber es scheint auch, dass der hohe statur (1,85 m) war, und man hört im februar 1950 im stadtrat replizieren auf seine politischen gegner : «Wenn es einen gibt, der will, dass wir die tür, es kommt !», dieses beendete die diskussion.

Wir versuchen herauszufinden, in kürze, wie es ihm erobern das rathaus und die beibehaltung der fünfzehn jahre lang.

Lenoble (J.), Geschichte der sozialistischen partei, bände I und II. Workshop der Furt. 2005 und 2007.

Schreibe einen Kommentar