Capdenac-Gare. 2014 wird festlich mit dem festkomitee

Gérard Paquin ist nicht der weihnachtsmann, sondern möchte mit dem festkomitee weiterhin spaß an den public
Gérard Paquin ist nicht der weihnachtsmann, sondern möchte mit dem festkomitee weiterhin das publikum unterhalten

Gérard Paquin, präsident des festkomitee von Capdenac, scheitert nicht der tradition, zu beginn dieses jahres, bietet es durch diese paar zeilen in unser titel die besten wünsche an alle.

Der präsident wird auf 2013, im gespräch in einem jahr«, so fruchtbar in erfolgreichen veranstaltungen». In seiner analyse zeigt es die qualität und die vielfalt der veranstaltungen ein. Es wird angegeben, glücklich, dass sie alle erlebten einen schönen besuch. Der ausschuss unterstützt die familie öffentlich, sondern auch in der öffentlichkeit weiter feiern.

Auf sein team, der präsident ist voll des lobes über seinen elan und seine wirksamkeit belegen den erfolg der feierlichkeiten angeboten. Auch hier, bei der zufriedenheit mit der ankunft von ein paar neue köpfe, auch wenn der ausschuss hat immer noch freiwillige brauchen.

Für das jahr 2014, das team des ausschusses möchte, dass es noch festlicher und veranstaltungen nachstehend es jedem zu, benutzerfreundliche weise. Es wird also der karneval (22. märz), der "tag der musik" (21. juni), das fest der fluss (14. juli) patronatsfest (vom 1. bis 7. september) und " Weihnachten im licht (19 bis 21). Gérard Paquin nutzte die gelegenheit, um meinen dank aussprechen, das rathaus, der Verband der kaufleute und handwerker von Capdenac und alle öffentlichen oder privaten partnern, die behaupten, das festkomitee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.