Canal du Midi : «Ich glaube nicht, behandlung von platanen»

Direktor für forschung bei Inra heute im ruhestand, André Vigouroux ist der französische spezialist platane und krebs-bunt und knappern./Foto-reproduktion DDM.
Direktor für forschung bei Inra heute im ruhestand, André Vigouroux ist der französische spezialist platane und krebs-bunt und knappern./Foto-reproduktion DDM.

am donnerstag, den Cetev, ein KMU mit sitz in Faget, in der Lauragais wird eine behandlung kann heilen krebs bunte platane ist eine alternative zur rodung von 42 000 bäume ?

André Vigouroux : Ich glaube nicht daran, weil sie noch nichts gezeigt aussagekräftig. Sie haben diese behandlung als eine neuheit, indem sie sich auf den beginn eines experiments, das erscheint ihnen ermutigend. Aber jetzt haben sie gearbeitet, dass auf sieben bäume. Sie haben vielleicht gesehen, eine gewisse verlangsamung der entwicklung der krankheit, aber es ist ihnen nicht erlaubt, zu sagen, dass ihr protokoll ist wirksam.

was rechtfertigt ihre zweifel ?

Zwei dinge. Zuerst die wiedergabe ihrer veröffentlichung in Phytoma die französische zeitschrift verweis auf den schutz der pflanzen, stelle ich fest, der ähnlichkeiten mit dem, was bereits veröffentlicht wurde, der vom institut für holz -, berg-Florenz. Ab 1981 Alberto Panconesi getestet hatte, eine behandlung, die verlangsamt die entwicklung krebs-farbiger junge bäume, aber dann die krankheit wieder zurück.

vielleicht haben sie sich bei der behandlung ?

Das produkt verwendet, das Cetev ist sehr nachbar des triazols getestet, die von den Italienern. Es gibt keinen grund anzunehmen, dass es grundlegend anders ist. Und wie sie die spritzen in den stamm dieses produkt verbreitet in der welle durch die bottom-up-saft fließt in die gefäße des holzes und der saft top-down durch den liber, der innere teil der rinde. Aber das ulcus bunte befällt auch die sogenannten strahlen liberalen-holz-holz-verbindungen in das liber den gefäßen. Gold fungizid, die sie verwenden, nicht erreicht, ist dieser teil der welle, die funktioniert wie ein heiligtum für die krankheit.

Wie konnten sie erstellen platanor ?

Im rahmen meiner arbeit am Inra, studierte ich das ulcus bunte, platane und ihre übertragungswege. Ich bin zuerst zu dem schluss gekommen, dass nur die desinfektion aller werkzeuge verwendet, für die pflege der bäume konnte einschränkung der epidemie. Aber niemand hat wirklich berücksichtigt und es nicht gereicht hat. Also habe ich angewendet wird die methode im obstbau, die darin besteht, entwickeln ein klon beständig. 1989 ging ich in die Usa, wo der krebs bunte endemisch ist, aber wo ein paar bäume gelingt es jedoch, ihm zu widerstehen. Ich brachte diese stämme resistent gegen Montpellier. Aber einmal in Frankreich habe ich festgestellt, dass die bäume nicht passten sich nicht wegen einer krankheit eigenen Frankreich, tötete die platanen amerikaner. Er hat mir daher notwendig, kreuzen die klone in den usa eine platane vor ort um eine hybride, die aussieht wie ein bruder platane von Frankreich und dem ich die krankheit geimpft. Im jahr 2002, die über tausende von bäumen, es ist mir geblieben war vollkommen beständig im gebet bunt. Es ist das platanor, die jetzt als ersatz für einen teil der platanen auf dem canal du Midi.

Sie sind sehr kritisch über die arbeit des Cetev. Versuchen sie nicht, einfach verteidigen sie ihre Platanor ?

klar Sein. Ich habe immer gearbeitet, um das Inra und berühre ich nicht einen cent auf die Platanor. Ich habe nichts gegen die forschungsarbeiten der Cetev und würde ich mich sehr freuen wenn es eine andere methode der kampf, dass die systematische vernichtung. Aber ich wiederhole an dieser stelle ist es nicht gerechtfertigt, zu sprechen behandlung.

Wo ist der epidemie auf dem canal du Midi ?

Was, daß sagen, einen gewissen offiziellen reden sie überschritten die schwelle von vauban erbaut im jahr 2013. Wir sind über der barriere von Castelnaudary.

Vorsicht bei der cetev

per telefon Kontaktiert, Philippe Büste der geschäftsführer des Center of expertise in der technischen umwelt-und anlagenbau (Cetev) lieber warten, bis die treffen vom 16. januar, ministerium für landwirtschaft, bevor sie sich äußern erneut auf die behandlung des ulcus bunte, platane, in dem er bittet um die erlaubnis zum führen der prüfung auf zwanzig bäume ufer des canal du Midi. «Ich habe nicht über meine arbeit zu kommunizieren, denn ich bin ein privates unternehmen. Nach dem treffen vom 16. januar, nur das ministerium für landwirtschaft und voies navigables de France kommunizieren über das thema», sagt der chef der KMU-Faget.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.