Cahors. Die kommunisten, die es werden wollen «nützliche»

Einige der colistiers und unterstützung von Yannick Am Quentrec./Foto DDM, Marc Salvet.
Einige der colistiers und unterstützung von Yannick Am Quentrec./Foto DDM, Marc Salvet.

Die kommunisten und ihre verbündeten formalisiert, gestern morgen, die einführung der liste «Cahors " links». Ganz links reißt.

mein ganz links in der liste «Hat Cahors, der mensch zuerst». Und… meine anderen extremen linken, die liste «Cahors " links». Gestern morgen, Yannick Das Quentrec, gewählt kommunistischen an die stadt Cahors und kopf der liste «Cahors " links», offiziell den bruch der linken Front in Cahors (lesen sie unsere ausgabe vom 8. januar). Intensive diskussionen beendet sind und jeder gehen, unter seinem banner, mit dem risiko, alles zu tun, explodieren und alles zu verlieren.

Die beiden teams, sehr kritik an der verwaltung der sozialistischen regierung, gehen auseinander. Freunde von Isabelle Eymes (Cahors menschen zunächst) nicht wollen, zu hören, einer fusion in die zweite runde mit den sozialisten und ihre verbündeten.

Diese Yannick Das Quentrec werden kritisch sein, aber hilfreich und förderlich sind, fusion, aber nicht «um jeden preis». Geschichte weiter, das werk seit 2008. Unter ausnutzung der streit zwischen PS und PRG, die kommunisten hatten damals gewann die wette und erhalten für sechs personen, darunter zwei helfer : «Wir haben für sie hilfreich ist, und wir haben die hände schmutzig, um dinge zu ändern, haben gehämmert gestern Yannick Das Quentrec, Serge Laybros, Marie-Piqué, Andrea Quéraud, mandatsträger. Wir wollen weiter und kämpfen, um zu vermeiden, die rückkehr der rechten und der extremen rechten.»

Die kommunisten gehen also mit ihren verbündeten, arbeiter, sympathisanten, mitglieder der zivilgesellschaft, um weiter zu belasten, die im bericht kraft : «Wir wollen uns mit, sich in die kontinuität, betonte Yannick Das Quentrec. Wir sind stolz auf die aufnahme von 47 agenten im ACC, der erstellung des lebensmittel-solidarisch unterstützen können, 78 familien, fortschritte in der residenz Olt, auf der sozialen demokratie.»

Die liste Cahors links verteidigt seinen bilanz und rückt seine steine in der landschaft, die sich öffnet : schaffung eines restaurants solidarische, ein restaurant für die schulen, aber auch ein haus für die assistentinnen und kindergärten. Sehr kritisch gegenüber François Hollande und die regierung, die kommunisten nicht vorstufe nicht regierender bürgermeister «,hört man nicht auf die nationale politik». Kurz gesagt, der PC spielen will, der bericht kräfte. Zu seiner rechten und zu seiner linken. Die große lücke, die vor dem großen abend ?

Yannick Das Quentrec ist eine starke kopf –

Sie schlug frontal präsident des vorstandes person, die zum zeitpunkt des kampfes für die hilfe zu hause. CGT-gewerkschafter, soziologin, professorin an der universität des Studiums, Toulouse, mitglied des wirtschafts-und sozialausschusses regional environmental, Yannick Das Quentrec, 58 jahre, ist eine starke kopf. Nicht unbedingt der partner, die einfacher zu verwalten, um die sozialisten, die sie nicht verwöhnt hat, während der amtszeit vergangenheit. Sie sind insbesondere für verwaltete ordner lebensmittel solidarisch.

Sein ziel ist nicht einfach. Besser als 11,48 % einer bestimmten Serge Laybros 2008. Ein Serge Laybros, immer beteiligt, beliebt, aber wer hat ein wenig zurück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.