Bundes-1. Der französische Verband ändert sich die formel für die steigung Pro D2

Seit mehreren jahren, sie sind viele beschweren sich über den kalender des Bundes 1. Es gibt die «großen»… und die weniger «groß», diese große «löcher» und dieses finale zu spät… Die verantwortlichen bundesstellen zusammen, gestern in Montauban bestätigten somit die änderung der regeln für den aufstieg in der nächsten saison.

Wenn nicht, ändert nichts an der qualifikationsrunde (vier gruppen von zehn teams) es ist dann, dass sich die dinge entwickeln. Nachdem die hühner festgelegt, es wird darum gebeten, jedem club, wenn er will und wenn er die mittel hat, steigen Pro D2. Diejenigen, die sich offenkundig werden, haben daher ein pflichtenheft administrativ und finanziell sehr streng zu beobachten, da sonst die tür wird geschlossen.

Für die rekrutierung früher

am ende der qualifikationsrunde, die teams, die reiten möchten Pro D2 und qualifiziert sind, werden eingezahlt und in einer anderen henne, die der «echten» anwärter auf den aufstieg; die beiden ersten sind, werden gefördert.

In dem fall, dass nur zwei mannschaften würden die regeln hätten sie auch nicht spielen endrunde und accéderaient direkt in die obere etage.

Man sieht, ist diese formel könnte als vorteil für die absolventen beenden viel früher (als beispiel auf das halbfinal-rückspiel in diesem jahr wurde für den 25. mai) und macht auch gewinnen auf augenhöhe mit den anderen teams Pro D2).

Diese neue formel muss noch bestätigt werden durch den Vorstand des bundes, bevor sie endgültig verabschiedet beim nächsten bundeskongress von Lyon im juni nächsten jahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.