Brassac wieder punkte

Honor-de-Cos-Lisle S/Tarn: 9-6. Fabrice Garrejat durchwachsen in seiner rede. «Es war der platz, um zu gewinnen, aber wir verpassten meisterschaft. Wir müssen noch wachsen. Doch in diesem spiel, dass man befürchtete, wegen dem wetter, sind wir vor im ruhezustand, aber wir gehen pavillon in der zweiten halbzeit, ohne zu verlassen unseres lagers. Das grundstück passte besser in die Honor-de-Cos, stärker als wir vor.» Team-reserve : Honor-de-Cos-Lisle S/Tarn: 5-26.

Verfeil-Brassac: 0-6. Die schützlinge von Francis Alliès hatten, noch durch das hinspiel gegen Verfeil hatte private mindestens unentschieden. «Man wollte unsere rache höher ist als der kleine im laufe des spiels wird es uns gelingt, die unterwegs den kicks. Wir haben sommer, tapfer und wir haben sie gestört eroberung, da begann alles. Mit dem ergebnis nach der ruhe, wir sind zufrieden, zu verteidigen, in der zweiten halbzeit, aber wir haben trotzdem kassiert vier kartons weiß. Dieser sieg ist gut für das ranking, sondern auch und vor allem für die moral. Ich hoffe, dass es eine fortsetzung dieser guten leistung.»

Team reserve : Verfeil-Brassac: 29-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.