Balma. Freiwilligenarbeit : Nicolas Campailla mit gold bedeckt

Balma. Freiwilligenarbeit : Nicolas Campailla bedeckt gold
Balma. Freiwilligenarbeit : Nicolas Campailla mit gold bedeckt

Der dekan und die mehr investiert der freiwilligen balmanais, Nicolas Campailla, kommt eine neue zeit zu ehren auf höchster nationaler ebene. Am vergangenen dienstag in den räumen der präfektur von Midi-Pyrénées, sah er sich wieder von der präfekt der region, Henri-Michel Comet, die goldmedaille der Jugend, des Sports und der Sozialen Kohäsion, der eine unterscheidung nie zugeschrieben tag ein Balmanais.

Diese dekoration hoch geschätzt von allen vereinen balmanais, ehrt darüber hinaus eines der gründungsmitglieder des BSC, der erste club balmanais gegründet 1957 mit dem verstorbenen Paul Yrle empfing in seinem café in der kirche, in der Nicolas Campailla, die hält noch heute als eine der positionen, die undankbaren, dem schatzmeister und gleichzeitig mit dem präsident des Tennis-Club Balma. Ein modell von freiwilligenarbeit 57 jahren seiner aktiven belohnt für seine dynamik, sein engagement und seine hingabe. Nicolas Campailla zähle nicht die jahre, tage, stunden, der sich ganz in den dienst der allgemeinheit, des sports und der jugend. Native Tunesien, Balmanais annahme-seit 1956, Nicolas Campailla hält an diesem tag mit dem tennis-club Monastir beziehungen sportlichen ungewöhnlich und unsere grenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.